BodyRip

Preis- Leistung BodyRip
9.1 Bewertung
  • Guter Tragekomfort
  • Last gut verteilbar
  • Gewicht anpassbar in 1kg Schritten
  • Hemdgröße M bis XXL
  • Von 1,70m bis 2,20m Körpergröße
  • Günstiger Preis
  • Schweißabweisend
  • Waschbar
  • Versandkostenfrei

BodyRip ist ein britisches Unternehmen mit Sitz in Harlow, nähe London. Der Sportartikelhersteller produziert hauptsächlich Sportgeräte für den Heimgebrauch. Neben Hantelstangen, Gewichten, Trampolinen, Yoga Matten und vielen weiteren Fitness Produkten, stellt das Unternehmen auch stabile Power Racks her, welche ihren Einsatz sicherlich auch in diversen Fitnessstudios finden. Mit der Gewichtsweste wollen die Briten der deutschen Marke Lex Quinta die Stirn bieten. Doch sie belegt in unserem Vergleich der Eigenschaften nur den zweiten Platz. Warum es nicht für den ersten Platz gereicht hat, lesen Sie im folgenden Vergleich.

 

Bodyrip Gewichtsweste – solide mit gutem Tragekomfort und wenig Schwächen

Die BodyRip Gewichtsweste konnte uns in vielen Punkten überzeugen. Dies liegt unter anderem an der nicht ganz so hochwertigen Verarbeitung wie bei der Lex Quinta. Eine mit Gewichten beladene Weste muss im Trainingsalltag einiges mitmachen. Sie muss strapazierfähig und reißfest sein. Auch wenn die BodyRip Gewichtsweste diese Eigenschaften erfüllt, ist sie nicht für den professionellen Dauereinsatz gemacht. Das verwendete Nylonmaterial ist anfälliger als der feste Stoff der Lex Quinta. Auch die Nähte weisen nicht die Qualität der Lex Quinta auf. Ein weiterer Kritikpunkt sind die herausnehmbaren Gewichte. Diese kleinen Säckchen sind mit Sand gefüllt. Auch wenn die Sandsäcke stabil vernäht sind, existiert doch die Gefahr des Aufplatzens. Weiterhin müssen sie dringend vor Feuchtigkeit geschützt werden, da sie sonst schwer wieder zu trocknen sind. Das Material ist Wasserabweisend. Trotzdem sollte dieser Punkt nicht unerwähnt bleiben.

Front Rückseite
BodyRip Gewichtsweste BodyRip Gewichtsweste Rückseite

Weiteren Anlass zur Kritik lässt sich jedoch nicht finden. Die Weste kann im weiteren Vergleich der Eigenschaften überzeugen und belegt nicht umsonst den zweiten Platz. Sie sieht optisch ansprechend aus und wirkt hochwertig. Sie ist gut gepolstert und angenehm zu tragen. Sie schneidet nicht ein und lässt sich so auch problemlos mehrere Stunden tragen. Die Gewichte sind gut verteilt und drücken so weder am Oberkörper noch am Becken. Bei Sportkleidung besonders wichtig, sie muss gereinigt werden können. Durch das Schweißabweisende Material entsteht zwar kein Körpergeruch. Trotzdem sollte sie gelegentlich gewaschen werden. Dank den entnehmbaren Gewichten lässt sie sich bei 30-40° mühelos in der Waschmaschine reinigen.

 

Empfehlenswert ab 1,70m und Hemdgröße M-XXL

Dank des Klettsystems liegt die BodyRip Gewichtsweste eng an und rutscht beim Laufen nicht hin und her. Dies ist besonders beim Joggen wichtig. Bei kleinen Personen könnte sie allerdings etwas zu lang sein. Dies kann besonders bei Kniebeugen störend wirken. Zudem ist die Weste nichts für sehr schlanke Personen. Denn auch wenn sie an den Seiten offen ist, kommt das Klettsystem früher oder später an seine Grenzen. Daher empfiehlt sich die Weste ab einer Körpergröße von 1,70m und der Hemdgröße M bis XXL. Lediglich bei der 5 kg Version gibt es diese Probleme nicht. Diese ist sehr kurz geschnitten und liegt auch bei sehr schlanken Personen eng genug an.

 

Sowohl zum Joggen als auch fürs Krafttraining

Die BodyRip Gewichtsweste ist in fünf verschiedenen Ausführungen erhältlich. Während sich die Ausführungen mit 15,20,25 und 30 kg eher an Kraftsportler richten, ist die 5 kg Version optimal für Jogger geeignet. Die Gewichte sind bei allen fünf Varianten in 1 kg Schritten anpassbar. So kann das Training optimal an die steigende Leistung angepasst werden. Die Gewichte befinden sich auf der Innenseite und lassen sich spielend leicht entfernen.

 

Bodyrip Gewichtsweste Fazit

Die Bodyrip Gewichtsweste kann im Vergleich der Eigenschaften überzeugen und belegt den zweiten Platz. Die Verarbeitung ist gut. Die Nähte und das Material sind nicht ganz perfekt. Besonders die schwere Ausführung mit 30 kg könnte bei vollem Gewicht mit der Zeit Abnutzungserscheinungen an den Nähten aufweisen. Wer über diese Kritikpunkte hinwegsehen kann, erhält ein solides Trainingsgerät mit dem man lange Zeit seinen Spaß haben wird. Besonders der niedrige Preis gepaart mit dem guten Tragekomfort macht sie für Einsteiger sehr interessant. Ein weiterer Pluspunkt, Amazon versendet die Weste kostenlos, was bei diesem hohen Gewicht nicht immer selbstverständlich ist.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
9.1 Bewertung
Solide Trainingsweste mit guter Preis- Leistung

Die Weste von BodyRip belegt in unserem Vergleich der Eigenschaften den zweiten Platz. Durch die gute Preis- Leistung eignet sie sich sehr gut für Einsteiger.

PROS
  • Guter Tragekomfort
  • Last gut verteilbar
  • Gewicht anpassbar in 1kg Schritten
  • Hemdgröße M bis XXL
  • Von 1,70m bis 2,20m Körpergröße
  • Günstiger Preis
  • Schweißabweisend
  • Waschbar
  • Versandkostenfrei
CONS
  • Nicht ganz so gut verarbeitet
  • Nichts für kleine und sehr schlanke Personen
Nutzerwertung: 5 (2 votes)

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar